.

Handkäs mit Musik

Zu einem richtig leckeren hessischen Abendbrot gehört neben den Original Frankfurter Würstchen auch der regionale Handkäse. Der Odenwälder Handkäse aus Südhessen ist herkunftsrechtlich geschützt und ist ein Weichkäse mit Rotkultur. Das Wort Handkäse beschreibt die traditionelle Herstellungsmethode, bei der der Käse per Hand geformt wird. Üblicherweise wird der Handkäse mit Musik angeboten, d.h. eingelegt in einer traditionellen Marinade aus Zwiebeln, Essig, Öl, Salz und Pfeffer. Gerne wird die Marinade auch mit einem Schuß regionalem Weißwein oder mit Apfelwein verfeinert.

Content

Kontaktieren Sie uns


G. A. Müller GmbH
Gottlieb-Daimler-Strasse 26
35423 Lich

Tel.: +(49) 6404 – 9 12 40
Fax: +(49) 6404 – 9 12 469

info@gamueller.de