1918 – 1933: Aufstieg der Marke Wirth

In den goldenen 20er Jahre expandiert Wirth bundesweit.
1928 arbeiten bereits 70 Mitarbeiter für Wirth. Es werden 15.000 Schweine pro Jahr verarbeitet.
Wirth baut sein Vertriebsnetz in Deutschland über Vertreter aus und nimmt an großen Messen teil.
Kontinuierlich wird in den Ausbau der Gebäude und die Produktion investiert.
Der Fuhrpark besteht mittlerweile aus 4 Fahrzeugen.


Bildquelle: Stadtarchiv Neu – Isenburg

Hinterlasse eine Antwort